Path:
Volume Heft 3

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue32.1998 (Rights reserved)

THEMEN ___________________________ Neue Medien Kostenlose bibliographische Datenbanken im Internet Ein Überblick Hans Hehl Bibliographien, bis vor wenigen Jahren nur in gedruckter Form existierend, liegen heute außerdem auch vielfach als CD-ROM-Datenbanken und als In- ternet-Angebot vor. Ein etwas teurer Luxus, wenn man bedenkt, daß die ver- besserten Nachweismöglichkeiten von Online-Katalogen und CD-ROM-Da- tenbanken manche gedruckte Bibliographie (auch Nationalbibliographie!) ent- behrlich machen und das kostenlose Datenbankangebot des Internet, vor- ausgesetzt es wird voll genutzt, auch manche CD-ROM ersetzen würde. Die- ses Angebot dürfte zumindest für kleinere, mit nur wenig CD-ROMs ausge- stattete Bibliotheken ein willkommener Ersatz sein, für größere Bibliotheken aber zumindest eine Ergänzung. Das Internet-Angebot an gebührenfreien Datenbanken wird nun allerdings auf den meisten bibliothekseigenen WWW-Seiten noch sehr wenig in den Vor- dergrund gerückt. Hinweise darauf findet man meist nur sehr versteckt unter einer Vielzahl von Links zu allen möglichen Internet-Ressourcen. Verständlich vielleicht, weil jede Bibliothek zunächst einmal bestrebt ist, den Benutzer an den eigenen OPAC und an die von ihr angeschafften CD-ROM-Datenbanken heranzuführen. Datenbankzusammenstellungen finden Sie im Internet in großer Zahl. Über- wiegend handelt es sich dabei um Listen von kostenpflichtigen Datenbanken, um CD-ROM-Datenbanken oder um Datenbanken, die nur für die Mitglieder einer Institution frei zugänglich sind. Herausragende Beispiele für Listen mit größtenteils bzw. teilweise frei verfüg- baren Datenbanken sind die Aufsatzdatenbanken aus Hartges's Bookmarks (http://www.hbz-nrw.de/novell/etc/hartges/aufsatz.htm), die in den Oxford Li- braries Internet Resources (http://www.bodley.ox.ac.uk/olig/menu.html) ent- haltenen Sammlungen EEVL (Edinburgh Engineering Virtual Library http://www.eevl.ac.uk/) für die naturwissenschaftlich-technischen und SOSIG (http://sosig.esrc.bris.ac.uk/) für die sozialwissenschaftlichen Fächer sowie die Linksammlung Indexes, Abstracts, Bibliographies, and Table of Contents Services der University of Houston: (http://info.lib.uh.edu/indexes/indexes.htm). In der folgenden Liste sind ausschließlich kostenfreie Datenbanken unter- schiedlicher Relevanz aufgelistet. 526 BIBLIOTHEKSDIENST 32. Jg. (1998), H. 3
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.