Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue32.1998 (Rights reserved)

Politik _______________________________ THEMEN (< 1 Jahr), in weiteren 5 % für Aushilfen, Ferien- und Krankheitsvertretungen eingesetzt, in manchen anderen Bibliotheken gibt es auch gemischte Einsatz- formen. Hierbei handelt es sich fast ausschließlich um wissenschaftliche Uni- versalbibliotheken und kommunale Öffentliche Bibliotheken: knapp 1/3 der wissenschaftlichen Universalbibliotheken organisiert die ehrenamtliche Mitar- beit als kurzfristige Tätigkeit, ebenso etwa 10 % der kommunalen Öffentlichen Bibliotheken, während dies bei den kirchlichen Einrichtungen nur bei einer Bibliothek, und hier auch nur als Ergänzung zu längerfristig angelegten ehren- amtlichen Tätigkeiten, der Fall ist. Verträge mit den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen wurden in der ganz über- wiegenden Mehrzahl der Bibliotheken (80 %) nicht abgeschlossen. 70 % der Bibliotheken gaben eine Einschätzung zu der Frage, wieviel Zeit monatlich in der Bibliothek für die Organisation der ehrenamtlichen Arbeit aufgewendet wird: danach wenden fast 14 % dieser Bibliotheken dafür gar keine Zeit auf, weitere 21 % bis zu einer Stunde monatlich. 2-4 Stunden schätzten ebenfalls 21 % der Bibliotheken als monatlichen Zeitaufwand ein, 4-8 Stunden 23 %, und mehr als 8 Stunden monatlich weitere 21 %. Während von den wenigen wissenschaftlichen Bibliotheken, die auf diese Frage geant- wortet haben, der Aufwand bis auf eine Ausnahme durchgängig recht hoch (mit deutlich mehr als zwei Stunden monatlich) angegeben wurde - ein ähnli- ches Bild zeigt sich auch bei den Kirchlichen Öffentlichen Bibliotheken - sind die Schätzungen des Zeitaufwands in den kommunalen Öffentlichen Biblio- theken viel unterschiedlicher gestreut: hier wendet knapp die Hälfte der Biblio- theken weniger als eine Stunde monatlich für die Organisation der ehrenamt- lichen Arbeit auf, weitere 38 % zwischen 2 und 8 Stunden, 15 % liegen bei mehr als 8 Stunden. Im Durchschnitt gesehen liegt der Zeitaufwand bei den kommunalen Öffentlichen Bibliotheken bei 4,6 Stunden, der durchschnittliche Wert für alle Bibliothekstypen zusammengenommen dagegen liegt bei 6,3 Stunden. BIBLIOTHEKSDIENST 32. Jg. (1998), H. 1 115
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.