Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 32.1998 (Rights reserved)

Politik .THEMEN 26,3 % der Angaben). Fast ebenso häufig liegt der Tätigkeitsbereich der eM (auch) in der Mitarbeit bei Ausleihe, Buchrücknahme, Mahnwesen und Aufsicht (25,4 %). Seltener genannt wurden die Arbeitsbereiche Veranstaltungs-/Öf- fentlichkeitsarbeit (12,7 %), soziale Bibliotheksarbeit, hier insbesondere mobi- le Buchdienste (6,8 %) und Beratung/Information (6,8 %). In Einzelfällen er- streckt sich die ehrenamtliche Mitarbeit auch auf Arbeitsgebiete wie Literatur- telefon, Kinderbetreuung oder Raumpfege. Aufgaben eM in Bibliotheken 70 Veranst., wiss. Öff.arbeit Arbeiten Sortiere rb., Beratung, soz. Sonstiges techn. Buchb. Information B'arbeit In fast der Hälfte der Bibliotheken (56, d. s. 44 %) werden die Aufgabengebie- te, in denen eM tätig sind, ausschließlich durch eM erfüllt. Noch bedeutsamer aber erscheint, daß in 39 Bibliotheken (d. s. 30,5 %) die genannten Aufgaben zu einem früheren Zeitpunkt durch bezahlte Fachkräfte wahrgenommen wor- den sind. Verlagerungen gab es hier fast ausschließlich im Bereich der kom- munalen Öffentlichen Bibliotheken (d. s. 32 der insgesamt betroffenen 39 Bi- bliotheken), wo insbesondere die Aufgaben der Sortier- und Ordnungsarbei- ten am Katalog und im Magazin sowie Buchpflege (19 Öffentliche Bibliothe- ken), aber auch Ausleihe / Buchrücknahme (13), Betreuung von Ausleihstellen (7) und Tätigkeiten in der Veranstaltungs-/Öffentlichkeitsarbeit (3), die in die- sen Bibliotheken früher durch bezahlte Fachkräfte geleistetet wurden, jetzt durch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen betreut werden. BIBLIOTHEKSDIENST 32. Jg. (1998), H. 1 113
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.