Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

Beruf__________________________________ THEMEN Es wird aber auch mit neuen Modellen experimentiert: So wurden die positi- ven Erfahrungen mit ,,Mentoring" und Lernpartnerschaften und dem Modell der lernenden Organisation vorgestellt. Zur Evaluation von Fortbildungsmaßnahmen Die Notwendigkeit der Evaluation von Fortbildungsmaßnahmen wurde in mehreren Vorträgen betont. Schließlich soll die Qualität der Maßnahme, die sich im richtigen Maß von Lerninhalten, Zielgruppen, dem erzielten Lernerfolg und der konkreten Anwendungsmöglichkeit in der Praxis ausdrückt, gewähr- leistet und ständig verbessert werden. Sicher spielt auch der Kostenfaktor ei- ne Rolle, denn Fortbildungsmaßnahmen kosten Geld, stellen aber auch eine wichtige Investition in kompetentes Personal dar. Die kontinuierliche Evaluati- on von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen wird empfohlen. Speziell zu die- sem Thema fand einer der Workshops statt, in dem anhand eines Modells die verschiedenen Aspekte einzelner Fragestellungen in Fragebögen und statisti- sche Auswertungsmöglichkeiten diskutiert wurden. Erfahrungsaustausch Auch der Erfahrungsaustausch - auf einer derartigen internationalen Tagung mit überschaubarem Teilnehmerkreis besonders attraktiv - kam nicht zu kurz. Die Möglichkeiten zu Gesprächen wurden in den dafür von den hervorragen- den Organisatoren aus der Königlichen Bibliotheksschule vorgesehenen Pau- sen sowie bei Lunch und Dinner von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern intensiv genutzt, und es gab viele interessante Diskussionen und Kontakte. Perspektiven Der Plan, in vier bis fünf Jahren eine nächste, die 4. Weltkonferenz im Vorfeld der IFLA, zu veranstalten, wurde von den Teilnehmer/innen ausdrücklich be- grüßt. In einem Fragebogen waren dazu speziell Anregungen für zukünftige Themenstellungen auf einer Konferenz abgefragt worden, die von CPERT ausgewertet werden wird. Auf der Tagung wurde auch deutlich, was bereits in einigen Referaten angesprochen wurde: Die Vielzahl und Vielfalt der verschie- denen Fortbildungsmaßnahmen wird in der Regel weder auf nationaler Ebene noch darüber hinaus koordiniert. Hier liegt noch ein großes Verbesserungspo- tential, das zu einem Arbeitsbereich des Round Table for Continuing Profes- sional Education werden könnte. BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 10 1929
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.