Path:
Volume Heft 9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue31.1997 (Rights reserved)

Europäische Union __________________________ THEMEN sociates (UK). Partner: Biblioteca da Camara Municipal de Oeiras (PT); Public Library of Veria (GR); Aarhus Kommunes Bibliotheker (DK); Croydon Libraries (UK); Dublin Corporation Public Libraries (IE); Essex County Council Libraries (UK); Helsinki City Library (Fl); Stad Leuven (BE); Stichting NBLC (NL); Biblio- teca Judeteana Octavian Goga (RO). CECUP: Central and Eastern European Copyright User Platform: Exten- sion to ECUP+ Beschreibung: Diese Initiative wird auf den konzertierten Aktionen ECUP und ECUP+ aufbauen, um Bibliothekare in MOE-Ländern die Auswirkungen des Urheberrechts auf elektronische Dienstleistungen aufzuzeigen und um sie mit der Rolle der Europäischen Kontaktstelle (European Focal Point) für urheber- rechtliche Fragen in diesem Bereich vertraut zu machen. Die Aktion wird die Diskussion über Nutzerrechte zwischen den Bibliothekaren auf der einen und den Urheberrechtsinhabern auf der anderen Seite in Gang setzen und beleben sowie die Position der Bibliotheken in den Ländern Mittel- und Osteuropas im Bezug auf diese Problematik stärken. Laufzeit: 18 Monate. Koordinator: Euro- pean Bureau of Library, Information and Documentation Associations, EBLIDA (NL). Partner: various associated partners from CEE countries. EFILA97: European Forum for Implementors of Library Automation Beschreibung: EFILA97 wird die begleitende Maßnahme EFILA+ aus dem Call for Proposals 1995 im 4. Rahmenprogramm weiter fortführen und im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen und Implementierungen von bibliotheksbezoge- nenen Standards, wie z. B. Z39.50 und ILL erweitern. Laufzeit: 24 Monate. Koordinator: Fischer & Lorenz, S.A. (BE). Partner: Dansk Bibliotekscenter, A.S. (DK), Fretwell-Downing Data Systems, Ltd. (UK), Danish Standards Associati- on (DK). Für die oben aufgeführten Projekte laufen derzeit die Vertragsverhandlungen zwischen den beteiligten Projektpartnern und den Dienststellen der Europäi- schen Kommission. Der Projektstart dürfte daher allgemein erst im 1. Quartal 1998 erfolgen. BlBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 9 1 2 7 9
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.