Path:
Volume Heft 9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

Europäische Union __________________________ THEMEN bührenabrechnung und -Verwaltung entwickelt. In Zusammenarbeit mit einem Verleger und einem Daten-/Dokumentlieferanten werden eine Reihe von Mo- dellen zur Lieferung und Abrechnung unter wirtschaftlichen Aspekten gete- stet. Laufzeit: 30 Monate. Koordinator: ENWARE, S.A., Ingenieros de Soft- ware (ES). Partner: South Bank University (UK); Coordinamento Centrale Bi- bliotheche Université degli Studi di Firenze (IT); University of Athens (GR). Forschungsprojekte der Aktionslinie C: Bibliotheksdienstleistungen für den Zugang zu vernetzten Informationsressourcen PRIDE: People & Resources identified for distributed environments Beschreibung: Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von durch Bibliotheken vermittelte Informationsdienstleistungen, die Informationen innerhalb und außerhalb des Bibliotheksbereichs anbieten, sowie die Unterstützung des Zugriffs auf globale Informationsressourcen durch den Endnutzer. Der gewähl- te Ansatz umfaßt die Prüfung der Benutzerberechtigung, die Registrierung und die Gebühreneinholung auf der Grundlage einer einmaligen Erklärung des Nutzers (one-stop declaration of user information), die vom jeweiligen Infor- mationsdienstleister (provider) ausgewertet und weiterverarbeitet werden kann. Laufzeit: 30 Monate. Koordinator: London and South Eastern Library Region (UK). Partner: Fretwell- Downing Data Systems, Ltd. (UK); Index Data, l/S (DK); University of Central Lancashire (UK); Bibliothèque de l'Université René Descartes - Paris V (FR); Universitätsbibliothek Magdeburg (DE); IQSoft Intelligent Software, Ltd. (HU). VERITY: Virtual and Electronic Resources for Informations Skills Training for Young People Beschreibung: In dem Projekt wird untersucht, wie Telematik- und VR- Technologie (virtual reality technology) eingesetzt werden können, um neue Wege in Bibliotheken zu beschreiten, auf der Suche nach neuen Dienstlei- stungen, die kreativ, stimulierend, bildungsfördernd und attraktiv für Jugendli- che im Alter zwischen 13 bis 19 Jahren sind. Der ,,virtuelle Bibliothekar" wird den Jugendlichen dabei helfen zu lernen, wie man die in Bibliotheken und elektronischen Netzwerken vorhandenen Informationen auffindet und weiter- bearbeiten kann. Laufzeit: 30 Monate. Koordinator: University of Sundertand (UK). Partner: University of Helsinki (FI); Stadtbücherei Stuttgart (DE); Athens College Library (GR); Institute Superior de Estatistica e Gestao de Informacao (PT). BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 9 1 2 7 5
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.