Path:
Volume Heft 8

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

THEMEN _______________________________ Politik 2.5 Auswirkungen auf Mitarbeiter/innen in Öffentlichen Bibliotheken Die Anforderungen auf Grund der sich verändernden Informationsmedien und Kommunikationsstrukturen bedeuten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Öffentlicher Bibliotheken eine Veränderung des Arbeitsgebiets. Umfangreiche Fortbildungsprogramme besonders in DV-Angelegenheiten und für die Erhal- tung der Medienkompetenz sind erforderlich, um die Qualität der Bibliothek- sangebote Öffentlicher Bibliotheken aufrechtzuerhalten. 2.6 Finanzierung Die Verbundteilnahme Öffentlicher Bibliotheken konkretisiert den bisher nur latent vorhandenen regionalen Versorgungsauftrag kommunaler Bibliotheken. Der Beitrag kommunaler Bibliotheken für die Erfüllung landesbibliothekari- scher Aufgaben wird größer und sichtbarer werden. Die Bereitschaft der Öf- fentlichen Bibliotheken, in verstärkter Kooperation ihren Informationsauftrag auch regional zu erfüllen, verknüpft sich mit der Erwartung und Forderung, daß die Länder sich an den Kosten der personellen und technischen Infra- struktur für die Wahrnehmung dieser kommunenübergreifenden Aufgaben finanziell beteiligen. 3. Die Verbundteilnahme von Pilotbibliotheken Die Projektleitung hat im Sommer 1994 alle Öffentlichen Bibliotheken in Nord- rhein-Westfalen über den Beginn des Projekts informiert und sie über das Interesse an einer Verbundteilnahme befragt. Bereits zu diesem frühen Zeit- punkt, als es noch kaum Informationen über das Projekt, insbesondere über die Auswirkungen auf den Betriebsablauf gab, äußerten über 50 % aller Öf- fentlichen Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen Interesse an einer Verbundteil- nahme.21' Bei einer erneuten Befragung der Öffentlichen Bibliotheken im Herbst 1996 bekundeten mit 130 Bibliotheken über 75 % der antwortenden Bibliotheken ein Interesse an einer Verbundteilnahme, die zu über 90 % noch in diesem Jahrhundert gewünscht wird. Das Interesse ist lediglich bei den Bibliotheken in schwächerem Maß gegeben, die noch über keine DV verfü- gen.22' 3.1 Weitere Projekte ,,Passive Verbundteilnahme kleiner und mittlerer Bibliotheken" und Initiative ,,Bibliotheken ans Netz" Als ein Ergebnis des großen Interesses an einer Verbundteilnahme wurde ein begleitendes Projekt ,,Passive Verbundteilnahme kleiner und mittlerer Öffentli- cher Bibliotheken" initiiert (s. hierzu Seiten 1546 - 1547 in diesem Heft). Das Land Nordrhein-Westfalen förderte 1995 mit jeweils 10.000,- DM die Kosten der Datenkommunikation und die Investitionen bei der Hard- und Software die recherchierende Teilnahme von zehn Bibliotheken beim HBZ. Der Erfolg die- 1538 BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 8
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.