Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue31.1997 (Rights reserved)

Europäische Union ________________________ THEMEN Darüber hinaus werden Leitlinien für Aus- und Fortbildungscurricula erstellt werden. Das Bibliothekswesen wird in allen 8 Workpackages aktiv mitarbeiten. Trotz- dem ergeben sich natürlich entsprechend des konkreten Bedarfs im Biblio- thekswesen Schwerpunkte, die in den Sparten Buchhandel und Verlage oft ähnlich gelagert sind. Schwerpunkte des Arbeitsprogramms für das Bibliothekswesen A Schulung von Ausbildern und Beratern 1. Konferenz- u. Seminarwoche zur bibliothekarischen Fortbildung für Aus- bilder u. Berater Teilnehmer: Fachhochschuldozenten u. a. in der Fachhochschuldo- zenten, Leiter von Fachstellen, italienische u. niederländische Kollegen Termin: Februar 1998 verantwortl. für Vorbereitung u. Durchführung: DBI Ziel: neue Inhalte zu vermitteln und zu diskutieren, die Ein- gang in die Fortbildung und die Ausbildung finden müs- sen. Schwerpunkt wird NBE sein, es muß aber davon ausgegangen werden, daß der Einsatz neuer Medien und Technologien sich auf letztlich alle Bereiche der biblio- thekarischen Fortbildung (ebenso wie der Ausbildung) auswirkt. Verpflichtung hervorragender Referenten des In -u. Aus- landes Dauer: 5 Tage 1. Tag: Wohin geht die Entwicklung der Bibliotheken und - dar- aus resultierend - der entsprechenden Lehrveranstaltun- gen (bibliothekspolitisch); 273. Tag: Spezialisten geben Ausblicke über ihr Fachgebiet (hierfür sind die Themen in Absprache mit den Fach- hochschulen festzulegen) 4. Tag: Arbeit in Arbeitsgruppen unter Leitung von Tutoren (= Referenten der Vortage) 5. Tag: Resümee (das Leitlinien für zu erstellende Curricula für die bibliothekarische Ausbildung und Fortbildung enthal- ten soll) BlBLJOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 5 845
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.