Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

Beruf __________________________________ THEMEN das Fachpublikum profitiert durch die Präsentation aktuellster Ergebnisse genau umrissener Themen aus dem Informationsbereich. Inhalte des Studiums Hier wird unterschieden nach Grundlagenfächern und Schwerpunktfächern. Zum Kanon der für alle verbindlichen Grundlagenfächer gehören: · Fächer für Informationsberufe · Telematik, Neue Medien und formale Grundlagenfächer · Betriebswirtschaftliche und ökonomische Grundlagen · Fremdsprachen und fremdsprachige Fachterminologie · Managementtechniken · Fachübergreifende Studienbegleitung. Interessant ist das Fach ,,International English" innerhalb des Fremdsprachen- komplexes: Betriebswirtschaftliche Inhalte sollen in der Unterrichtssprache Englisch vermittelt werden. Im Bereich Betriebswirtschaftslehre werden au- ßerdem Synergieeffekte mit dem bereits bestehenden Studiengang ,,Interna- tionale Wirtschaftsbeziehungen" angestrebt. Aufbauend auf den genannten Grundlagenfächern werden im 5. und 6. Se- mester zusätzlich Schwerpunktfächer aus den folgenden Bereichen gewählt: · Informations- und Dokumentationswesen * Betriebliches Informationsmanagement * fachspezifische Informationsvermittlung (Wirtschaft, Recht, Politik, Technik, Medizin, Naturwissenschaften, Museen) * fachspezifische Dokumentation (Mediendokumentation, technische Dokumentation, Medizindokumentation, Kunst- und Museumsinforma- tion und -dokumentation) · Wissenschaftliche Bibliotheken * Regelwerke für die formale Erschließung und EDV-Anwendung * Regelwerke für die inhaltliche Erschließung und EDV-Anwendung * Techniken und Methoden der Bestandserhaltung, Medienkonversion * Verwaltung historischer Bestände · Öffentliche Bibliotheken * Literatur, Lektüre, Literarität * Kinder- und Jugendmedien, Kinder- und Jugendbibliothek * öffentliche Spezialbibliotheken BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 5 809
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.