Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

THEMEN _____________________________ Erschließung zur Verfügung steht, wird auf sie in der Web-Seite für die deutsche Überset- zung (s. Anm. 18) hingewiesen. 9. Format (DC.FORMAT) Hier wird das datentechnische Format der Ressource eingetragen, z. B. Text/HTML, ASCII, Postscript-Datei, ausführbare Anwendung, JPEG-Bilddatei etc. Die Angabe in diesem Feld gibt die erforderlichen Informationen, die Menschen oder Maschinen ermöglichen, über die Verarbeitungsmöglichkeiten der kodierten Daten zu entscheiden (z. B. welche Hard- und Software benötigt werden, um diese Ressource anzuzeigen bzw. auszuführen). Ähnlich wie bei der Ressourcenart (TYPE) soll die Angabe in diesem Feld (FORMAT) aus fest- definierten Listen, wie die der angemeldeten Internet Media Types (MIME Types) entnommen werden. Grundsätzlich können Formate auch physische Medieneinheiten wie Bücher, Zeitschriften oder andere nicht elektronische Medien mit einschließen. 10. Ressourcen-Identifikation (DC.IDENTIFIER) Hier wird eine Zeichenkette oder Zahl eingetragen, die diese Ressource ein- deutig identifiziert. Beispiele für vernetzte Ressourcen sind URLs und URNs (wo verwendet). Andere weltweit eindeutige Identifikationen, wie die Interna- tional Standard Book Number (ISBN) oder andere formale Namen wären wei- tere mögliche Bezeichnungen, die in dieses Element eingetragen werden können. 11. Quelle (DC.SOURCE) In diesem Element wird - falls nötig - das gedruckte oder elektronische Werk, aus dem diese Ressource stammt, eingetragen. Zum Beispiel, bei einer HTML-Datei eines Sonetts von Shakespeare könnte hier die gedruckte Versi- on der Sonetts als Quelle angeben werden, die als Vorlage für die Erstellung der HMTL-Datei benutzt wurde. 12. Sprache (DC. LANGUAGE) Hier werden die Sprache(n) des intellektuellen Inhalts dieser Ressource ver- merkt. Der Inhalt dieses Felds sollte möglichst mit den dreistelligen Z39.53- Sprachcodes übereinstimmen. (Siehe: ) 13. Beziehung zu anderen Ressourcen (DC.RELATION) Die Angabe in diesem Feld ermöglicht es, Verbindungen unter verschiedenen Ressourcen darzustellen, die einen formalen Bezug zu anderen Ressourcen haben, aber als eigenständige Ressourcen existieren. Beispiele sind Bilder in einem Dokument, Kapitel eines Buches oder Einzelstücke einer Sammlung. Eine formale Spezifizierung (Referenzliste) für dieses Element ist in Arbeit. 626 BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.