Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue31.1997 (Rights reserved)

THEMEN ________________:__________________ Beruf Berufliche Situation der Fachhochschul-Absolventinnen in den bibliothekarischen Studiengängen1' Ergebnisse einer Befragung des Abschlußjahrgangs 1995 Michael Müller, Christiane Ridder 1. Einleitung Drei Jahre nach der letzten Absolventinnenbefragung der bibliothekarischen und dokumentarischen Ausbildungseinrichtungen des Jahres 19922) hat der Verein zur Förderung bibliothekarischer Berufsperspektiven eine neue Befra- gung durchgeführt. Ziel der Befragung war die Untersuchung der aktuellen beruflichen Situation von Berufsanfängerinnen im BID-Bereich, sowie der Vergleich zu der voran- gegangenen Untersuchung. Im Interesse standen die Frage nach der Situation der Berufsanfängerinnen und ob ein alternativer Arbeitsmarkt für die Absol- ventinnen von Bedeutung war. 2. Verfahren Die Befragung wurde anhand des gleichen Fragebogens wie bei der letzten Untersuchung durchgeführt. Alle Ausbildungsstätten, die die Bereitschaft zur Mitarbeit erklärt hatten, erhielten Ende 1995/Anfang 1996 den Fragebogen mit der Bitte um Weiterleitung an die Absolventinnen des Jahrgangs 1995. Stich- tag der Befragung war der 1. März 1996. Die ausgefüllten Fragebogen wurden von den Teilnehmerinnen an die Ausbildungsstätten zurückgeschickt und von dort an den Verein weitergeleitet. 3. Datenbasis Trotz der sehr guten Kooperationsbereitschaft und Unterstützung der Ausbil- dungsinstitute war es auch diesmal nicht möglich, ein vollständiges Bild der beruflichen Situation zu gewinnen. Aus nicht zu klärender Ursache sind aus Stuttgart keine Fragebögen eingegangen, und an der Fachhochschule Pots- dam gab es 1995 keinen Abschlußjahrgang. Die Beteiligung im einzelnen: 590 BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.