Path:
Volume Heft 2

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 31.1997 (Rights reserved)

THEMEN ___________________________ Neue Medien den überregionalen Leihverkehr weitergeleitet werden soll. Der Zentralkatalog druckt diese Bestellungen auf den üblichen roten Leihscheinen aus. Fazit Erklärtes Ziel ist die Abschaffung des Roten Leihscheins, nicht die Abschaf- fung des Leihverkehrs. Hierfür ist selbstverständlich eine Übergangszeit ein- zuplanen. Wird für einen Bestellwunsch kein Bestand im GBV nachgewiesen, wird dem Benutzer eine ,,freie Bestellung" angeboten, die unter Hinweis auf eine mögliche Verlängerung der Berarbeitungsdauer zu einem Ausdruck auf einem Leihschein und zu der Weiterleitung außerhalb des GBV führt. Hier bleibt für die Zukunft eine Schnittstelle des Verbundsystems der ,,Nicht-Pica- Länder" abzuwarten. Anmerkungen: 1) Aufsatzdatenbank von Swets & Zeitlinger, die durch die Inhaltsdaten von ca. 600 Zeitschriften der SUB Göttingen aus dem Bereich Nordamerika und Anglistik er- gänzt wird. 2) An wissenschaftlichen Bibliotheken des Landes Niedersachsen werden pro Fern- leihbestellung DM 2,-- erhoben. 3) Im GBV gibt es die Leihverkehrsregionen Niedersachsen, Norddeutschland, Sach- sen-Anhalt, Thüringen. Web-Z39.50-Gateway für den DBV-OSI- Verbund Neue Dienstleistung im WWW-Angebot Der Deutschen Bibliothek Volker Henze, Michael Schefczik DBV-OSI vernetzt Bibliotheks(verbund)systeme und Fachinformationszentren. Seit November 1996 ermöglicht ein für Die Deutsche Bibliothek von der Firma Danet entwickeltes Web-Z39.50-Gateway den direkten, systemungebunde- nen Zugriff auf die Katalogdatenbanken des DBV-OSI-Verbundes. Vorausset- zung ist lediglich ein an das Internet angeschlossener PC mit einem Frame- 250 BIBLIOTHEKSDIENST 31. Jg. (1997), H. 2
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.