Path:
Volume Heft 11 "Aus Alt mach Neu": Umsetzung von terminalbasierten Anwendungen in Client-Server- Lösungen am Beispiel der Integration des Ausleihsystems der Badischen Landesbibliothek ins WWW

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

THEMEN___________________________ Neue Medien 15) Women online. Research in women's studies using online databases. Ed. by Steven D. Atkinson. New York 1990 16) Paul Nicholls, Susanne Holtmann: Research perspectives. Women's issues sear- ching with DIALOG OnDisc ERIC. Natural language and controlled vocabulary stra- tegies. In: Laserdisk Professional 2/1989, S. 97-103, S. 102 17) Auskunft von Susanna Giaccai von der Biblioteca comunale di Bagno a Ripoli (Fl). 18) Christa Wille in: Mitteilungen der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 49/1996, S. 36 19) WISH. The information handbook of women' s studies. Ed. Loulou Brown u.a. New York 1993, S. 7 20) Women's memory. Proceedings of the International Symposium of Women's Libra- ries 8-10 October 1991 in Istanbul. Istanbul 1992; Women, information, and the futu- re. Collecting and sharing resources worldwide. Proceedings of a conference spon- sored by the Schlesinger Library on the History of Women in America and held at Radcliffe College 17-20 June 1994. Ed. by Eva Steiner Moseley. Fort Atkinson, Wis. 1995 ,,Aus Alt mach Neu" Umsetzung von terminalbasierten Anwendungen in Client-Server- Lösungen am Beispiel der Integration des Ausleihsystems der Badischen Landesbibliothek ins WWW Uwe Dierolf Einleitung Die Bibliothekswelt ist wie andere Branchen, in denen Massendatenverar- beitung betrieben wird, bezüglich ihrer EDV-Basis noch stark geprägt von terminalbasierten Anwendungen. Ein Zentralrechner (Host) stellt einen Dienst zur Verfügung, wobei die den Dienst repräsentierende Anwendungssoftware auf dem Zentralrechner läuft. Eine solche zentralistische Architektur eignet sich nicht zur Integration eines Dienstes in eine Gesamtlösung. Es bedarf einer Client-Server-Architektur mit offenen Schnittstellen, um von ,,außen" den Dienst nutzen zu können. 1920 BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 11
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.