Path:
Volume Heft 11 Von der Entschlackung zur schlanken Bibliothek

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

Betriebsorganisation _________________________THEMEN 3.2 Moderne Managementkonzepte Bei genauer Analyse der modernen Managementkonzepte Lean Management, (Total) Quality Management und Reengineering stellen sich viele Gemeinsam- keiten zwischen ihnen heraus. Allen drei Ansätzen ist gemeinsam, daß sie · den Verlust an Kundenorientierung · Bürokratisierung von Entscheidungsprozessen · zu hohe Arbeitsteilung (Taylorisierung) als Ursache für mangelnde Wettbewerbsfähigkeit von Industrie- und Dienst- leistungsunternehmen ansehen. Am radikalsten ist das sehr amerikanisch geprägte Konzept des Reengineering. 3.2.1 Reengineering Der Reengineeringsansatz lehnt inkrementalen Wandel strikt als völlig unge- eignete Strategie ab und fordert vielmehr den radikalen Bruch von unterneh- menskulturellen und organisatorischen Traditionen. Die kritische Analyse von Nippa (1994) macht aber deutlich, daß Skepsis bezüglich der Erfolgsaussich- ten und Methodenkritik bezüglich der Konzeption dieses Ansatzes angebracht ist. So ist auch typisch, daß das Reengineering zwar weltweit bei Unterneh- mensberatern für viel Geld bestens verkauft wird, letztlich aber nur wenige jahrelang erfolgreiche Beispiele dokumentiert sind. Von Interesse ist für unser Thema ein Kerngedanke des Begründers des Reengineering: Hammer (1990 und 1994) vertritt nämlich die These, daß der effiziente Einsatz der Datenver- arbeitung meist deswegen scheitert, weil ineffiziente Organisationsstrukturen und -prozesse lediglich ,,elektrifiziert" worden seien. Im Bibliothekswesen ist - vermutlich wegen der Radikalität des Ansatzes - kein Beispiel von Reengineering in öffentlichen und wissenschaftlichen Biblio- theken bekannt geworden. Lediglich in Firmenbibliotheken liegt die Vermu- tung nahe, daß das Outsourcing bibliothekarischer und informatorischer Dienstleistungen nicht selten Folge eines Reengineering des Unternehmens gewesen ist. Vor allem im angloamerikanischen Raum sind viel eher theoretische Beiträge und Praxisberichte zur schlanken Bibliothek (Lean Library) und des Total Quality Management dokumentiert. 3.2.2 Lean Management Lean Production definiert Gablers Wirtschaftslexikon (13. Auflage) wie folgt: "Neuer Produktionsansatz, nach dem insbesondere durch die Grundprinzipien Dezentralisierung und Simultanisierung - verbunden mit kooperativen Verhal- BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 11 1 9 8 9
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.