Path:
Volume Heft 10 5 Jahre Informationsvermittlung An Der Zentralbibliothek Der Charitē

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

Benutzung _______________________________ THEMEN Anmerkungen 1) Es war charakteristisch für die kuriose Abgrenzungspolitik der DDR gegenüber der früheren Bundesrepublik, daß dem IWIM seinerzeit nicht gestattet wurde, einen On- line-Nutzungsvertrag mit dem DIMDI in Köln abzuschließen. Schweden war zwar auch ein kapitalistisches Land, galt aber, weil neutral und nicht zur NATO gehörend, als weniger gefährlich. 2) Wir bewahren diese Geräte - das Modem MPS 3021 und das Printer-Terminal La 34 von Digital Equipment - noch heute als ,,Museumsstücke" in der Zentralbibliothek auf. 3) Wir fertigen zwar auch für externe Nutzer Literaturzusammenstellungen an, doch liegt deren Anteil jährlich bei nur 3 - 5 % der insgesamt durchgeführten Recherchen. Während Mitarbeiter der Charité (aber nicht Studenten!) die Literaturzusammenstel- lungen kostenlos erhalten, werden den externen Nutzern die Recherchekosten (zuzüglich einer Pauschale für Verwaltungs- und Personalaufwand) in Rechnung gestellt. 4) Die Zentralbibliothek besteht aus der Hauptbibliothek (dem Verwaltungs-, Ge- schäftsgangs- und Informationszentrum des Bibliotheksnetzes der Charité) und 23 Zweig- und Handbibliotheken in den Kliniken und Instituten. Literatur Earl, M. F.; Hamberg, C. J.: Medical students as CD-ROM end-user trainers. - In: Bull. Med. Libr. Assoc. 79 (1991) 1, S. 65-67 Homann, B.: Elektronische Medien an der Universitätsbibliothek Heidelberg - ein Erfah- rungsbericht. - In: Z. Bibl.wes. Bibliogr. 40 (1993) 1, S. 44-56 Johst, V.: Ergebnisse und Probleme der Recherchetätigkeit im IWIM. - In: DDR-Med.- Rep. 13(1984)10, S. 624-629 Johst, V.: Vergleich von MEDLINE auf CD-ROM mit den CURRENT CONTENTS ON DISKETTE WITH ABSTRACTS. - In: Mitteilungen. Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen 23.1993 (1994), S. 124 - 130 Kraft, R.-P.: Literatur- und Informationsversorgung am Deutschen Krebsforschungszen- trum. - In: Mitteilungen. Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen 24.1994(1995), S. 9-16 Läpp, E.: Informationsdienstleistungen und Benutzerschulungen in der elektronischen Bibliothek. - In: ABI-Technik 14 (1994) 4. S. 317 - 324 Neubauer, W.: Marketingmaßnahmen in Krankenhausbibliotheken. - In: Mitteilungen. Arbeitsgemeinschaft für medizinisches Bibliothekswesen 24.1994 (1995), S. 48 - 71 Rusch-Feja, D.: Ein ,,Clearinghouse"-Konzept für Fachinformation aus dem Internet oder wie man aus dem Chaos sinnvolle Informationsvermittlung betreibt. - In: ABI-Technik 16 (1996)2,8. 143-156 Schütte, C.-H.: Zusammenarbeit von Bibliotheken und Rechenzentren bei der Informati- onsversorgung der Hochschulen. - In: Z. Bibl.wes. Bibliogr. 41 (1994) 2, S. 241-244 BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 10 1 5 6 3
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.