Path:
Volume Heft 8/9 Bibliothekarische Öffentlichkeitsarbeit durch Informationsangebote im World Wide Web

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

Neue Medien ___________________________ THEMEN 10) AltaVista, ,,http://altavista.digital.com/", Juni 1996. 11) ,,[...] daß der Wert von Informationen über Informationen größer sein kann als der Wert der Informationen selbst" (Nicholas Negroponte: Total digital : Die Welt zwi- schen 0 und 1 oder Die Zukunft der Kommunikation. - München: Berteismann, 1995; S. 193). 12) Erreichbar über die Düsseldorfer Seiten ,,Internet-Suchinstrumente, Systematische Gliederungen und Verzeichnisse" (,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/ intsuch.html") und ,,Bibliotheken, Bibliotheksverbünde, Bibliothekarisches" (,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/bib.html"). 13) ,,Information zielgruppenspezifisch reorganisieren" (Bernd-Christoph Kämper: Auf- gaben und Herausforderungen für Fachreferenten an wissenschaftlichen Bibliothe- ken bei der Nutzbarmachung von Informationsressourcen im Internet. - Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Bibliotheksdienst. - Fachhochschule für Bibliotheks- und Dokumentationswesen in Köln, 1994; S. 18). 14) ,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/intsuch.html" - zu den beiden wichtig- sten Suchinstrumenten, AltaVista und excite, werden lokale Suchformulare und deutsche Hilfstexte angeboten. 15) ,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/med.html" 16) ,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/etexte.html" 17) ,,http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/ulb/dat.htmlftpub" 18) Düsseldorfer Uni-Zeitung, Jg. 24 (1995), H. 5, S. 28, ,,http://www.uni-duesseldorf. de/WWW/ulb/inetuz.html". 19) In Düsseldorf ,,news:hhu.bibliothek", ,,news:hhu.forum", ,,news:hhu.campusis". 20) Z. B. ,,mailto:kritik@ub.uni-duesseldorf.de". Geisteswissenschaftliche Fachinformationen im Internet Ein Bericht aus der Praxis1' Beate Tröger A. Vorüberlegungen: die Theorie In der Deutschen Universitätszeitung vom 19. April 1996 beschreibt der Philo- soph Markus Brach die seines Erachtens schlecht funktionierende Ehe zwi- schen großen Teilen der Kultur- und Geisteswissenschaften und dem soge- BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 8/9 1 5 4 9
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.