Path:
Volume Heft 8/9 40 Jahre Zentralkatalog Baden-Württemberg

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

Leihverkehr ______________________________ THEMEN um einen südwestdeutschen oder (zusammen mit Bayern) gemeinsamen süddeut- schen ZK. 2) Läpp, Erdmute. Nachweis des deutschen Schrifttums des 18. und 19.Jahrhunderts in Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlins. Berlin: Dt. Biblio- theksinst., 1988. 74 S. (DBI-Materialien; 72) 3) Siegert, Reinhart. ,,Zur Bedeutung des Zentralkatalogs Baden-Württemberg im Rah- men der retrospektiven Katalogkonversion und einer deutschen Nationalbibliogra- phie". In: Bibliothek - Kultur - Information. Beiträge eines internationalen Kongresses anläßlich des 50jährigen Bestehens der Fachhochschule für Bibliothekswesen Stutt- gart vom 20. bis 22. Oktober 1992. Hrsg. von Peter Vodosek...München [u.a.]: K.G.Saur, 1993. S. 192. 4) Syré, Ludger. Altbestandserfassung in wissenschaftlichen Bibliotheken der Bundes- republik Deutschland. Berlin: Dt. Bibliotheksinst., 1987. S. 64-65 (DBI-Materialien; 67) 5) Fesefeldt, Joachim. Der Zentralkatalog Baden-Württemberg. Seine Geschichte und Bedeutung im Deutschen Leihverkehr (Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Bi- bliotheksdienst) Köln: FHBD, 1986. 225 gez. Bl. (masch.schr. vervielfältigt). In ge- kürzter Fassung veröffentlicht u.d.T.: Der Zentralkatalog Baden-Württemberg: Seine Geschichte und seine Bedeutung im Deutschen Leihverkehr. Stuttgart: Württ. Lan- desbibl., 1986. 88 S. 6) Zunker, Ernst. ,,Die regionalen Zentralkataloge der Bundesrepublik und ihre Einschal- tung in den Leihverkehr". Dokumentation, Fachbibliothek, Werksbücherei 10(1962) S. 151. 7) Mikrofiche-Katalog ,,ZKBW Verfasser 1958 bis 1983. 2. Ausg. Stuttgart 1986/87 (1039 Mikrofiches mit ca. 2 Mio. Titelauf nahmen). Zu den verfichten Zettelkatalogen der regionalen ZKK vgl. Brazda, Monika. ,,Microfiche-Zentralkataloge - Eine verglei- chende Analyse". BIBLIOTHEKSDIENST 18(1984)H.1. S. 9-33. 8) Fesefeldt, Joachim. Geschichte.....Stuttgart: Württ. Landesbibl., 1986. S. 55. 9) Fesefeldt, Joachim. Geschichte.....Stuttgart: Württ. Landesbibl., 1986. S. 61. 10) Über den Südwestdeutschen Bibliotheksverbund informiert umfassend: SWB- Kompakt: Entwicklung, Struktur, Leistungen, Teilnahmebedingungen. Ausg. Mai 1996 [Red.: Peter Fischer und Renate S.Koch] Konstanz: Bibliotheksservice-Zen- trum Bad.-Württ., 1996. 60 S. 11) Vgl. dazu Heydrich, Jürgen; Hilger, Horst. ,,Ein schneller Schritt über die Länder- grenzen". MB NRW 44(1994)H.3.S.342-344 und Hilger, Horst. ,,Leihverkehrsrecher- chen in der PICA- und HBZ-Datenbank". BIBLIOTHEKSDIENST 29(1995) H.12. S. 1975- 1979. 12) Franken, Klaus; Nagelsmeier-Linke, Marlene. ,,Das Konstanzer Femleinprojekt: derzeitiger Stand, Perspektiven und offene Fragen". ZfBB 42(1995) H. 3. S. 246. 13) Vgl. dazu auch Amedick, Jutta. ,,Noch einmal: Fernleihe". Expressum. Informationen aus dem Freiburger Bibliothekssystem. 1995. H. 8. S. 28-33. J. Amedick äußert sich ebenfalls in diesem Sinne und stellt fest, daß es sicher erheblich länger dauern wird, ,,bis die Bestände aller Bibliotheken der Region derartig erfaßt, die Zentralkataloge BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 8/9 1 5 4 1
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.