Path:
Volume Heft 7 Information Services - Beispiel für die Neuausrichtung firmeninterner Zentralfunktionen

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

THEMEN _______________________ Betriebsorganisation Überlegungen in Gang gebracht. Allen Treffen gemeinsam waren Berufsbild- Diskussionen sowie der Wunsch nach mehr Gemeinsamkeit und Kooperation, der jeweils in Bestrebungen nach einem neuen (elektronischen?) Lehrbuch gipfelte. Die Diskussionen verliefen lebhaft und konstruktiv und verstärkten den Mut und die Offenheit für neue Ideen. Inzwischen hat am Rande der CeBIT unser 2. EDV-Treffen am Fachbereich Informations- und Kommunikationswesen der Fachhochschule Hannover stattgefunden, der Kreis hat sich somit wieder geschlossen. Nein, eigentlich gleichen die Dozentinnentreffen eher einer Spirale: Man trifft sich jedes Jahr zum selben Anlaß wieder, aber eben jedes Mal eine Ebene höher! Information Services - Beispiel für die Neuaus- richtung firmeninterner Zentralfunktionen* Anne Petry-Eberle Einleitung Der Bereich Fachinformation gehört seit Beginn 1996 nicht mehr zur Daimler- Benz AG, der geschäftsführenden Holding des Konzerns, sondern zu seinem größten Untemehmensbereich, der Mercedes-Benz AG. Organisatorisch ist die Fachinformation Teil eines zentralen Dienstleistungscenter (vgl. Kmuche 1994, 40) im Vorstandsressort Personal. Textfassung des Vertrages beim 86. Deutschen Bibliothekartag, Erlangen, 29. Mai 1996 1198 BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 7
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.