Path:
Volume Heft 5 OSIRIS. Osnabrück Intelligent Research Information System - ein Hyperbase Front End System für OPACs

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

Erschließung ___________________________ THEMEN der Library of Congress und der British Library enthalten als Sacherschlie- ßungsmerkmale LCC- und DDC-Notationen sowie LC-Subject-Headings und BL-Subject-Headings. Natürlich sind die genannten Sacherschließungsmerkmale nicht flächendek- kend in den Daten der Bibliothek vorhanden, sondern sind eher 'zufällig1 da oder nicht da, in Abhängigkeit davon, ob zum Zeitpunkt der Formalkatalogi- sierung eines Titels Fremddaten der genannten Provenienz vorlagen oder nicht. Sacherschließungsinformationen dieser Art werden dennoch bei einem großen Teil der Titel vorhanden sein. 3.2 Systematik Zunächst sollen im Osiris-Projekt aus den Klassenbezeichnungen der GHB- Systematik Suchbegriffe abgeleitet werden, die in ihrer Ansetzung RSWK- konform gehalten werden sollen. Klassenbezeichnung: Ausländisches und Internationales Straf- und Strafprozeßrecht Suchbegriffe: Ausländisches Strafrecht ; Ausländisches Strafprozeßrecht ; Internationales Strafrecht ; Internationales Strafprozeßrecht Die Systematik soll darüber hinaus ins Englische übersetzt werden. Die aus den englischsprachigen Klassenbezeichnungen abgeleiteten Suchbegriffe sollen strukturell der Ansetzungspraxis der LC-Subject-Headings konform sein. 3.3 RSWK-Schlagwörter Die Gewinnung von RSWK-Schlagwörtern als Registerbegriffe kann aus dem im OPAC vorliegenden Titelmaterial weitgehend automatisch erfolgen. Die entsprechenden Informationen werden aus dem Titelmaterial extrahiert und in Form einer Tabelle abgelegt: GHBS-Notation -- Schlagwort -- Zähler (als Signifikanzmerkmal) Der Zähler gibt darüber Auskunft, wie oft die Kombination 'bestimmte Notati- on/bestimmtes Schlagwort' bei Titeln angetroffen wurde, und kann in den Osiris-Suchstrategien als 'Signifikanzbarometer' verwendet werden. 3.4 LC-Subject-Headings, BL-Subject-Headings Ebenso werden aus den Titeldaten der Bibliothek LC-Subject-Headings und BL-Subject-Headings extrahiert und mit einem Zähler als Registerbegiffe zur GHB-Systematik abgelegt. BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 5 839
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.