Path:
Volume Heft 4 Bibliothekswesen in den USA Mitte der neunziger Jahre

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

THEMEN ______________________________ Ausland Sätzen aus Hunderten von Wirtschaftszeitschriften seit 1991 oder Karten (GMAP) mit Nachweisen von non-book Materialien, z. B. Karten, Atlanten, Globen etc. ACCES, eine Entwicklung des Information Technology Centers verfügt über eine leicht zu benutzende graphische Oberfläche für die Suche im OPAC der Bibliothek. Dieses Touchscreen-System erlaubt die Suche nach Autor, Titel, Schlagwort und anderen Elementen des Katalogs ohne aufwendige Einfüh- rung des Benutzers. Für Besucher mit Behinderungen bietet das Computer Card Catalogue Center Hilfen an, z.B. Ausdrucke des Katalogs in Großdruck- oder Brailleschrift. Über das Internet führt der Zugang zum Bibliothekskatalog bzw. seinen verschiedenen Datenbanken über LC MARVEL, das bibliotheks- weite Informationssystem. Information Technology Services Information Technology Services unterstützt die Library of Congress bei ihrer Aufgabe, Dienstleistungen, Informationen und Produkte dem Congress, Bi- bliotheken, der Öffentlichkeit und dem hauseigenen Bibliothekspersonal zur Verfügung zu stellen. ITS ist verantwortlich für die Planung und Entwicklung von neuen Informationssystemen, sowie für den Betrieb der Hardware und die Pflege der Software für die LOC. Seinen Sitz hat es im James Madison Me- morial Building. Zu den Mitarbeitern gehören Computer- und Systempro- grammierer, Telekommunikationsspezialisten, etc. ITS besteht aus sechs verschiedenen Abteilungen: System Development, Production Systems, Sy- stems Engineering, Systems Integration, User Support und Computer Opera- tion. Für die Fortbildung der Mitarbeiter gibt es interne und externe Trai- ningsprogramme, sowie Selbstlernprogramme. Einrichtung und Service: Zu den Einrichtungen gehört das rund um die Uhr besetzte Computer Center, dessen Rechnerkapazität von zwei Mainframe-Systemen mit 320 Megabyte Arbeitsspeicher versorgt wird, 144 Ports und einem 175 Gigabyte direkt ver- fügbaren Plattenspeicher. Täglich werden über 300.000 Online-Transaktionen registriert. Eine ITS Hotline ist für Fragen und Probleme im Zusammenhang mit der Hard- und Software und dem Library Online System zuständig. ITS unterhält ein Information Center (IC), das als Zentrum für Computer- und Netzwerktraining (Präsentation und Demonstration) verantwortlich ist. Die Aufgabe von ITS ist zum einen der Betrieb und die Pflege der laufenden Com- putersysteme, wie der 150 Datenbanken und des Library of Congress Infor- mationsystems (LOCIS) mit seinen verschiedenen Retrievalmöglichkeiten MUMS, SCORPIO, COPICS. Diese schon etwas älteren Systeme werden 632 BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.