Path:
Volume Heft 3 Swets-Zeitschriftenpreisindex

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 30.1996 (Rights reserved)

THEMEN _______________________________ Erwerbung Etatplanung und -Verteilung mit Gewinn herangezogen werden. Die Interpre- tation der Indexwerte hat jedoch stets im Blick zu behalten, daß der Swets- Index, der mit über 27.000 Titeln ein breites Segment des wissenschaftlich relevanten Zeitschriftenmarktes abdeckt, als ungewichteter Preisindex eher die Preisentwicklungstendenzen auf dem gesamten Zeitschriftenmarkt wider- spiegelt als die Preissteigerung des Titelbestandes, auf den die Erwerbungs- politik der wissenschaftlichen Bibliotheken konzentriert ist. Insofern sind die Indexwerte stets komplementär zu dem jeweiligen lokalen Kostenindex zu sehen. Anmerkungen: 1) Den Angaben der Agentur zufolge ist der Anteil von Monographien-Serien (mit Stücktiteln) so gering, daß er vernachlässigt werden darf. Grundsätzlich seien - so die Agentur - in dem Index nur Titel erfaßt, bei denen die Vergleichbarkeit der Prei- se in den einzelnen Jahren gewährleistet sei. Im folgenden findet zur Vereinfachung nur der Begriff ,,Zeitschriften" Verwendung. 2) Zuletzt in: Library Association Record 1995, S. 278. 3) Zuletzt in: Library Journal, 15.4.1992, S. 55 - 62. 4) Zuletzt in: Library Journal, 15.4.1995, S. 43 - 49. 5) Erstmalig in: Bibliotheksdienst 29,1995, S. 1947 - 1954 6) Titel, deren Preise von den Verlagen nicht in der Währung des jeweiligen Erschei- nungslandes festgesetzt werden, bleiben bei der Bildung des Durchschnittspreises in Originalwährung ausgeschlossen. Es fehlen Angaben zu den Titelzahlen, die den sechs Durchschnittspreisen tatsächlich zugrundeliegen. 7) Zugrundeliegt - auch im folgenden - stets die Steigerung des Inlandspreises. 470 BIBLIOTHEKSDIENST 30. Jg. (1996), H. 3
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.