Wobei können Sie mitmachen?

Helfen Sie mit, die Recherche in der Digitalen Landesbibliothek Berlin zu verbessern!

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) bietet Ihnen in der Digitalen Landesbibliothek Berlin den Online-Zugriff auf zahlreiche retrodigitalisierte Quellen zur Berliner Landeskunde und Stadtentwicklung sowie zur Regional- und Kulturgeschichte Berlins. Um Ihnen eine umfassende Volltextrecherche in diesen Quellen zu ermöglichen, wird eine automatische Texterkennung durchgeführt (OCR); d.h. ein Software-Programm „liest“ die Seiten und wandelt alle erkannten Buchstaben und Symbole in einen maschinenlesbaren Text um.
Maschinelle Texterkennungsverfahren haben jedoch ihre Grenzen, sodass die automatische Volltexterschließung nicht in allen Fällen korrekte Ergebnisse liefert. Das kann unter Umständen zu unvollständigen oder fehlerhaften Rechercheergebnissen bei der Suche führen.


Wie können Sie mithelfen?

Wir möchten Sie einladen, bei der Überprüfung und Korrektur der automatisch erzeugten Volltexte mitzuhelfen und dadurch zur Verbesserung der Recherche in der Digitalen Landesbibliothek Berlin beizutragen. Wir stellen Ihnen hierfür eine Crowdsourcing-Funktion zur Verfügung, mit der Sie fehlerhaft oder gar nicht erkannte Buchstaben, Symbole und Textpassagen in den Volltexten korrigieren können.
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, unsere Retrodigitalisate durch die Erschließung ergänzender Inhalte anzureichern. So können Sie zum Beispiel in den Quellen genannte Personen, Organisationen oder Orte markieren und durch die Erfassung von Informationen wie Geburtsdaten, Berufe, Adressen oder Geo-Koordinaten eindeutig identifizieren und somit besser recherchierbar machen.


Wie machen Sie mit?

  • Melden Sie sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse an (zur Anmeldung).
  • Wählen Sie ein Retrodigitalisat aus, bei dem Sie den Volltext korrigieren oder Inhalte erfassen möchten.
  • Wählen Sie den Menüpunkt Crowdsourcing > Am Digitalisat mitarbeiten in der Anzeige der Bibliographischen Daten.
  • Korrigieren Sie die gewünschten Volltext-Seiten oder erfassen Sie ergänzende Inhalte wie Personen, Einrichtungen oder Orte.
  • Nach dem Speichern Ihrer Änderungen stehen diese unmittelbar für die Recherche in der Digitalen Landesbibliothek Berlin bereit.

Beitrag 4

Beitrag 1

Beitrag 5

Collection Duncker

Veröffentlichungshinweise

Europeana

Mit dem EU-Projekt EuropeanaLocal (Laufzeit 2009-2011) war die ZLB schon früh an der Entwicklung der Europeana, der gemeinsamen digitalen Plattform für das Kulturerbe Europas, beteiligt. Seitdem ist die ZLB eine Anlaufstelle für fast 30 Kulturerbe-Einrichtungen aus ganz Deutschland, die ihre digitalen Inhalte für die Europeana bereitstellen wollen. [more...]

Template Simple

Aktuelles

Beitrag 2

Beitrag 3

Top of page