Revolution 1918/1919

 

Zusammenfassung

Im November 1918 wurde die Deutsche Monarchie gestürzt, der Erste Weltkrieg beendet und Deutschland zur Demokratie. Über die Frage, wie der neue Staat und die Wirtschaft gestaltet werden, wieviel Macht die alten Eliten und wie stark die Räte sein sollten, entbrannten in den folgenden Jahren heftige Kämpfe, die erst 1923 abebbten.

In diesem Zeitraum entstanden zahlreiche Broschüren und Bücher, welche die Berliner Revolutionsereignisse kommentierten, dokumentierten und begleiteten.

Titel: Revolution 1918/1919
Sammler: Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Erscheinungszeitraum: 1919-1958
Thema: Novemberrevolution 1918, Märzstreiks
Gattung: Buch
Umfang: 25 Objekte
Sprache: deutsch

Informationen zur Herkunft der Sammlung

Anlässlich des einhundertsten Jahrestags der Novemberrevolution von 1918 hat die ZLB 25 Werke aus ihren Beständen digitalisiert und stellte diese der interessierten Öffentlichkeit sowie der Wissenschaft online zur Verfügung. Weitere Werke zum Revolutionsgeschehen in Berlin finden Sie bei der Deutschen Nationalbibliothek.

Zum Seitenanfang