Historische Sammlungen

Einblick in die Historischen Sammlungen
Die Historischen Sammlungen entstanden 1901 mit Gründung der Berliner Stadtbibliothek (BStB). Sie sind ein Spiegel der Berliner Geschichte und ihrer städtisch-bürgerlichen Kultur.

Die Sammlungen lassen sich nach folgenden Schwerpunkten untergliedern:

• Politisch-historische Sammlungen
• Literarische Sammlungen
• Sondersammlungen
• Musiknachlässe

Der physische Bestand umfasst heute rund 500.000 Bände, knapp 56.000 Autographen, einige Inkunabeln (Wiegendrucke), zahlreiche Künstlerbücher und Graphiken.

Weiterführende Informationen zu den Historischen Sammlungen
finden Sie hier.

Zum Seitenanfang